Tieren mit Respekt begegnen – Vorschulkinder besuchen Gut Aiderbichl


Hohenthann, 16.10.2017

Vorschulkinder besuchen Gut AiderbichlDurch großzügige Unterstützung des LionsClub Landshut-Wittelsbach konnte der Baumtierbund e.V. die kompletten Kosten für einen Tagesausflug für die Vorschulkinder des Gemeindekindergartens „Gänseblümchen“ und des Waldkindergartens Hohenthann übernehmen.

Ziel war der Tiergnadenhof Gut Aiderbichl in Deggendorf. In dieser Begegnungsstätte für Mensch und Tier leben bis zu 300 Tiere (Pferde, Esel, Mulis und Ponys, Rinder, Ziegen, Schafe, Schweine, Kaninchen, Hühner und Hunde). Eine Besonderheit ist die 2008 eingerichtete und dem Gut angeschlossene Katzenvilla und eine Großvolière für Tauben. Der Gnadenhof ist 365 Tage im Jahr für Besucher geöffnet und Kinder sind ganz besonders willkommen, denn dann gibt es viele Streicheleinheiten für die Tiere. Dazu waren die Vorschulkinder gerne bereit, nachdem sie sich daran gewöhnt hatten, dass Ziegen, Ponys oder Katzen frei umher spazieren.

Während einer Führung hörten die Kinder viele traurige Geschichten über die Tiere, die aber zum Glück alle ein Happy End auf Gut Aiderbichl fanden. Die Kinder durften erfahren und erleben, dass es wichtig ist, Tieren mit Liebe und Respekt zu begegnen. Nach einem gemütlichen Mittagessen hatten die Kinder nochmals Gelegenheit sich in aller Ruhe die Katzenvilla anzusehen, bevor es mit dem Bus wieder nach Hohenthann zurückging.

Ein wichtiger Baustein der Baumtierbund-Vereinsarbeit ist die Förderung des Tier- und Naturschutzgedankens bei Kindern und Jugendlichen. Was kann in der heutigen Welt wichtiger sein, als jungen Menschen Mitgefühl für andere Lebensformen und Respekt für die Natur zu vermitteln? Nur wer gelernt hat, Mitgefühl und Respekt Tieren gegenüber aufzubringen, kann diese Fähigkeit auch auf Mitmenschen übertragen. Kinder für die Naturverbundenheit zu sensibilisieren heißt, die Zukunft positiv zu gestalten.

Die Leitungen der Kindergärten, Frau Marianne Zenger-Ernst und Frau Brigitte Fröschl, waren begeistert, dass die Kinder einen so schönen Tag erleben durften.

Adresse & Kontakt

Baumtierbund e.V
Pfarrkofen 4

84098 Hohenthann

Tel. +49 - 8784 - 969 59 50
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto

Für alle Baumtierbund-Freunde, die uns auch in Form einer Geldspende unterstützen möchten.

Kreditinstitut:
VR-Bank Taufkirchen-Dorfen

Kontonummer: 8905533
BLZ:701 695 66
IBAN:
DE23 7016 9566 0008 905533

bienenzucht auf dem fach fer hochschule ingolstadt

Besuch der Tiere auf Gut Aiderbichl

Besuch der Tiere auf Gut Aiderbichl November 2018 – Waldkindergärten Hohenthann und Rottenburg besuchen die Tiere auf Gut Aiderbichl Der Baumtierbund e.V. hat - unterstützt durch den LionsClub Landshut-Wittelsbach – wieder einmal Kinderaugen zum Leuchten… weiterlesen…
bienenzucht auf dem fach fer hochschule ingolstadt

Bienenzucht auf dem Dach der Technischen Hochschule Ingolstadt

Bienenzucht auf dem Dach der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) Mai 2018 – Der Baumtierbund e.V. unterstützt Studierende in Ingolstadt dabei, ein Zeichen für Nachhaltigkeit zu setzten. Dank seines guten Kontakts zu Studierenden an der Hochschule, wurde… weiterlesen…
sonnengarten

Projekt Sonnengarten / Mai 2018

Ein kleines Paradies Mai 2018 – Baumtierbund unterstützt „Sonnengarten“ Tanja Hollinger-Barfuß und Prof. Dr. Georg Stephan Barfuß (beide Baumtierbund) mit Brigitte Fröschl, der Leiterin des Waldkindergartens, und Lissy Wagensonner und Carolin Sperger (beide… weiterlesen…
impulsvortrag nachhaltigkeit

Was ist "Nachhaltigkeit" – Vortrag von Prof. Dr. Georg Barfuß / 14.Dez.2016

Der Baumtiebund lädt Sie herzlich zum Impulsvortrag "Was ist Nachhaltigkeit" ein Am Mittwoch, den 14.12.2016 um 19 Uhr im Brauereigasthof Hohenthann. Wir können nicht so weiter machen wie bisher, ohne die Erde zugrunde zu richten. Effizienz und Technologie… weiterlesen…
waldralley

Projekt Waldralley / August 2016

Projekt Waldralley Mit dem Jäger durch den Wald Am 10.08.2016 fand das Ferienprogramm des Baumtierbunds e.V. aus Hohenthann statt. Zusammen mit Revierpächter und Jäger Ingo Jauer veranstalteten die Vorsitzenden des Vereins, Tanja Hollinger-Barfuß, Georg… weiterlesen…
streuostwiese

Projekt Streuobstwiese Kirchberg / April 2016

Baumtierbund e.V. pflanzt Streuobstwiese in Kirchberg Am 23.04.2016 war es soweit – der Baumtierbund e.V. pflanzt 76 Obstbäume in Kirchberg Am vergangenen Samstag versammelten sich Mitglieder der Baumtierbundler zur langersehnten Baumpflanzaktion auf der neu… weiterlesen…
streuostwiese
04. Apr 2016

Projekt Picknick aus der Satteltasche – mit Ponys den Wald erleben / April 2016

Ponywanderung für Kinder mit dem Baumtierbund e.V. Am 04.04.2016 und am 11.04.2016…
zwillingsschafe

Zwillingsschafpaar findet neues Zuhause / Juni 2016

Hohenthann, 17. Juni 2016. Zwillingsschafe finden eine neues, gutes Zuhause. Der Baumtierbund vermittelt erfolgreich Zwillingsschafe. Glück gehabt! Dieses Zwillingsschafpaar konnte erfolgreich vor dem Schlachter geretttet werden und "mäht" nun glücklich im… weiterlesen…
pony auf wiese

„Im neuen Leben angekommen“ – Luna und Enya sind heute glückliche Pferde / Januar 2016

Zwei Fohlen wurden erfolgreich vor dem Schlachter geretttet und sind heute glückliche Pferde Baumtierbund übernimmt Fürsorge für zwei Fohlen einer Stutenmilchfarm Pfarrkofen 6. Januar 2016. Als sich nach einer mehrstündigen Autofahrt die Heckklappe des… weiterlesen…

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung.